Startseite > CRM 4.0, JavaScript > Globale Variablen in CRM 4.0

Globale Variablen in CRM 4.0

Die unten aufgeführten Variablen können an jeder Stelle im CRM verwendet werden, sie werden direkt beim Laden initialisiert.
  • SERVER_URL – Diese Variable speichert die URL des Servers gefolgt von der Organisationseinheit. Beispiel: http://servername:port/organisation
  • USER_LANGUAGE_CODE – Diese Variable beinhaltet den Language Code des angemeldeten Benutzers. Für deutsch z.B. 1031
  • ORG_LANGUAGE_CODE – In dieser Varibale steht der Language Code der Organisation. Für englisch z.B. 1033
  • ORG_UNIQUE_NAME – Diese Variable speichert den Namen der aktuellen Organisation
  • ORG_DATE_START_DAY – Beinhaltet den ersten Tag der Woche für diese Organisation (0=Sonntag, 1=Montag, …)
  • IS_LIVE – Bitfeld mit dem Kennzeichen, ob es sich um ein CRM-Live Deploymend handelt
    Die folgenden Variablen beinhalten statische Werte in der Sprache des angemeldeten Clients
  • LOCID_ARRAY_SHORT_MONTHS – Jan,Feb,Mrz,Apr,Mai,Jun,Jul,Aug,Sep,Okt,Nov,Dez,
  • LOCID_ARRAY_LONG_MONTHS – Januar,Februar,März,April,Mai,Juni,Juli,August,September,Obtober,November,Dezember´,
  • LOCID_ARRAY_SHORT_DAYS – So,Mo,Di,Mi,Do,Fr,Sa
  • LOCID_ARRAY_SHORTEST_DAYS – So,Mo,Di,Mi,Do,Fr,Sa
  • LOCID_ARRAY_LONG_DAYS – Sonntag,Montag,Dienstag,Mittwoch,Donnerstag,Freitag,Samstag
Schlagwörter: ,
  1. Oliver
    6. Mai 2011 um 15:47

    Hallo Michael,

    wo wird der „user_language_code“ festgemacht?
    Könnte den an der einen oder anderen Stelle noch gebrauchen, weiß aber nicht, wo am User das gepflegt wird.

    Viele Grüße
    Oliver (rowdy – ms-dynamics)

  2. 9. Mai 2011 um 10:40

    Hallo Oliver,

    der wird über die Einstellungen des Benutzers gepflegt. Es gibt einen eigenen Reiter Sprache, auf dem die Sprache definiert wird.

    Viele Grüße
    Michael

  3. Oliver
    9. Mai 2011 um 10:49

    Hallo Michael,

    danke für die Info. Muss das irgendwo aktiviert werden?
    Auf unserer Form für den Benutzer gibt nur die Tabs „Allgemein“ und „Adressen“, nichts zur Sprache.
    Auch kein Lookup, dass irgendwo anders verbaut ist…

    Gruß,
    Oliver

    • 9. Mai 2011 um 11:31

      Hallo Oliver,

      nicht global in den Usersettings, sondern in den Einstellungen des Benutzers auf seinem Client. Die Einstellung wird zwar in der DB gespeichert, kann aber nur vom Client aus vorgenommen werden.

      Viele Grüße

      Michael

  4. Oliver
    9. Mai 2011 um 12:05

    Hallo Michael,

    ok, die ist mir bekannt🙂
    Schade, dass es dezentral ist, aber OK, immerhin etwas.

    Gruß,
    Oliver

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: