Startseite > Anleitung > Microsoft Flow

Microsoft Flow

Heute möchte ich euch von einem neuen Produkt von Microsoft berichten, Microsoft Flow.

Dies ist aktuell nur in einer Preview verfügbar, zeigt aber schon sehr gut die Möglichkeiten dieses Produktes auf.

In kurz, mit Microsoft Flow können Workflows zwischen unterschiedlichen Applikationen ohne Programmierkenntnisse erstellt werden!

Diese werden, wie man es auch schon von Microsoft Dynamics CRM kennt, einfach zusammengeklickt.

Microsoft Dynamics CRM Online wird aktuell bereits unterstützt.

Beispiel der Möglichkeiten:

Erstelle einen neuen Datensatz in Microsoft Dynamics CRM, wenn in meiner SharePoint Liste ein neuer Datensatz hinzugefügt wird.

Beim Produktivstart wird es wahrscheinlich zwei Versionen geben, eine kostenlose und eine kostenpflichtige.

Die Preview ist kostenlos und es können bis zu 25 Workflows angelegt werden.

Weitere Informationen und die Anmeldung findet ihr unter dem folgenden Link:

Microsoft Flow preview

 

Schlagwörter: , ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: